Michael Scheffler: „Die rot-grüne Koalition stärkt den Arbeitsschutz in NRW“

Anlässlich der Einrichtung von 50 neuen Planstellen für den NRW-Arbeitsschutz erklärt Michael Scheffler, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

„Mit dem verabschiedeten Landeshaushalts 2013 hat die rot-grüne Koalition den Arbeitsschutz in NRW gestärkt. Sie stellt damit die Weichen für mehr Sicherheit in der Arbeitswelt.

CDU und FDP hatten während ihrer Regierungszeit drastischen Personalabbau im Arbeitsschutz betrieben. Das Beispiel ENVIO in Dortmund hat gezeigt, welche schlimmen Auswirkungen das hatte.

Überprüfungen vor Ort sind dringend erforderlich, um Gefährdungen für Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aufzudecken.“