„Lenneradweg rückt in greifbare Nähe“

„Der Neubau des Lenneradweges zwischen ‚An Pater und Nonne‘ und Lennedamm rückt deutlich näher“, stellt der SPD-Landtagsabgeordnete Michael Scheffler fest. Im Rahmen des Nahmobilitätsprogramms wird die Landesregierung dieses Projekt im Jahr 2013 mit einem Zuschuss in Höhe von 750.000 € fördern. Die Gesamtkosten werden bei 1,07 Mio. Euro liegen. Dieser Abschnitt des Radwegs beginnt an der alten Kreisbahnbrücke und führt bis zur Lennebrücke.

Der Lenneradweg ist Teil eines Regionale-Projektes an dem acht südwestfälische Städte beteiligt sind und geht über drei Kreisgrenzen hinweg. Planungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Iserlohn haben eine straßenbegleitende Trassenführung beschlossen. „Der Startschuss für dieses Regionale-Projekt in Letmathe ist nun in greifbare Nähe gerückt“, so Scheffler abschließend.