Michael Scheffler unterstützt 72-Stunden-Aktion des BDKJ

Michael Scheffler mit Bürgermeister Dr. peter Paul Ahrens, Superintendantin Martina Espelöer und Weihbischof Hubert Berenbrinker

Uns schickt der Himmel“ – so hieß das bundesweite Projekt, zu dem der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) am vergangenen Wochenende aufgerufen hat. In allen 16 Bundesländern und 27 Bistümern haben sich über 170.000 Aktive zu einer 72-Stunden-Aktion zusammengefunden, um Menschen in Not zu helfen.
Auch im Märkischen Kreis hatten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene drei Tage lang eine gemeinnützige soziale, ökologische oder interkulturelle Aufgabe und setzten damit ein deutliches Zeichen für Solidarität.

Michael Scheffler hat an diesem Tag die Patenschaft für die evangelische Jugendeinrichtung „Checkpoint“ übernommen. Die Jugendlichen haben die Außenanlagen eines CJVM Heimes auf Vordermann gebracht, Pflanzbeete angelegt sowie Sitzmöglichkeiten und einen Steingrill gebaut. Der SPD-Abgeordnete stand den Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite und hat den fleißigen Helfern einige organisatorische Dinge abnehmen können.