Iserlohner Gewerkschafter zu Besuch im Landtag

Michael Scheffler (vorne Mitte) mit den IG Metall-Mitgliedern aus Iserlohn und Umgebung

Die Vertrauensleute der IG Metall aus dem Letmather Kaltwalzwerk „Risse und Wilke“ sowie Mitglieder der IG Metall Seniorengruppe aus Iserlohn und den umliegenden Städten besuchten jetzt den Landtag in Düsseldorf. Die etwa dreißig politisch aktiven und sehr interessierten Gäste kamen auf Einladung des heimischen Landtagsabgeordneten Michael Scheffler. Sie konnten in der letzten Plenarsitzung vor der Sommerpause die vehement geführte Diskussion um den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW verfolgen und sich anschließend noch mit „ihrem“ Landtagsabgeordneten treffen.

Bei dem Gespräch mit Michael Scheffler wurde dann ebenfalls freudig diskutiert. Dabei kamen hauptsächlich Themen aus der Gesundheitspolitik zur Sprache. Für Scheffler, der in diesem Bereich Sprecher der SPD-Fraktion ist, ein Heimspiel: Er erläuterte viele Sachfragen zur Gesundheitsversorgung und zu den Hygienemaßnahmen in Krankenhäusern. Ebenfalls zur Sprache kamen natürlich auch andere aktuelle politische Themen. Eine sichtlich zufriedene und gut gelaunte Truppe machte sich anschließend wieder auf den Heimweg ins Sauerland.